Apfelküchle

Apfelküchle

  • 90 g Mehl 
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz 
  • 25 g Zucker
  • 75 ml Milch 
  • 2 große Äpfel (säuerlich)
  • 4 EL Pflanzenöl

Die ersten fünf Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem dicklichen Teig verrühren.

Dann die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Ringe schneiden.

Die Apfelringe in den Teig tauchen und etwas abtropfen lassen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ringe bei mittlerer Hitze portionsweise goldbraun braten.

Mit Vanilleis und Sahne servieren.

Lasst es euch schmecken….

 

 

Previous Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.