Blätterteigstangen

BlaetterteigstangenDieser Snack eignet sich wenn man abends spontan Besuch bekommt total gut. Die Stangen sind mit wenigen Zutaten schnell gemacht und schmecken echt total lecker.  Sie sind auch toll, wenn man nach dem Grillen zum Wein und Bier noch eine Kleinigkeit zum Knabbern reichen will.


Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Pack Zwiebelsuppe

Den Schmand mit der Zwiebelsuppe verrühren. Den Blätterteig ausbreiten und die Schmandmischung auf die untere Hälfte streichen. Die obere Hälfte über die Mischung klappen. Ca. 1 cm breite Streifen schneiden, etwas eindrehen (Spiralen) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Bei etwa 180°C ca. 20 Minuten backen, bis die Stangen bräunlich sind.

Tipps: Ein Eigelb mit Milch verquirlen und die Stangen vor dem Backen damit bestreichen, dann werden die Stangen glänzend und schön braun.

Wer es würziger mag, kann die Stangen noch mit Käse bestreuen oder mit Chilli verfeinern.

Previous Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.