Diese Lebensmittel gehören nicht in den Kühlschrank !

Tomaten

TOMATEN

Tomaten im Kühlschrank zu lagern ist ein wahres Verbrechen. Sie verlieren im Kühlschrank nicht nur an Aroma, sondern werden auch noch schneller weich. Tomaten lagern sich gut bei Raumtemperatur, bei der sie noch weiter reifen können.

BROT

Wenn man Brot länger aufheben möchte als ein, zwei Tage, dann sollte man es am besten direkt einfrieren. Eingefroren hält sich Brot bis zu ca. 3 Wochen und aufgetaut oder kurz im Ofen aufgebacken schmeckt es wieder wie frisch.

KAFFEE

Kaffee sollte kühl gelagert werden, dennoch entsteht im Kühlschrank Feuchtigkeit, die bei Kaffee vermieden werden sollte. Eine kühle, trockene Vorratskammer ist der ideale Aufbewahrungsort.

KARTOFFELN

Kartoffeln sollten an einem dunklen, kühlen und trockenem Ort aufbewahrt werden. Im Kühlschrank wird die in den Kartoffeln enthaltene Stärke aufgrund von Feuchtigkeitsbildung schnell in Zucker umgewandelt. Dies gibt den Kartoffeln beim Zubereiten eine körnige Konsistenz. Im dunklen Keller sind die Kartoffeln am besten untergebracht.

AVOCADO

Die Avocado ist noch hart, soll aber bald genossen werden? Da hilft der Kühlschrank auch nicht weiter – im Gegenteil. Die Avocado braucht zum Reifen Sonne und Wärme. Nur wenn die Avocado schon reif ist und zu einem späteren Zeitpunkt gegessen werden soll, ist der Kühlschrank der richtige Ort.

HONIG

Honig braucht nicht kühl gestellt werden, wenn das Glas gut verschlossen ist. Er lässt sich gut im Schrank für längere Zeit aufheben und ist leichter streichbar. Im Kühlschrank beginnt er schneller zu kristallisieren.

KNOBLAUCH

Knoblauch treibt im Kühlschrank schneller aus, beziehungsweise wird schneller weich und schimmelig. Daher Knoblauch lieber an einem trockenem Ort aufheben.

SCHOKOLADE

Schokolade bekommt, wenn man sie im Kühlschrank lagert, oft einen leicht gräulichen Überzug. Das ist nicht etwa Schimmel, sondern Fett welches durch die niedrige Temperatur an die Oberfläche kommt. Man kann die Schokolade trotzdem immer noch essen, sie schmeckt aber nicht mehr so gut, da sie durchs Kühlen außerdem an Aroma verliert.

BASILIKUM

Basilikum wird im Kühlschrank viel schneller welk als unter anderen Umständen. Am liebsten steht das Basilikum, wenn es ausreichend gegossen wird, auf dem Balkon in der Sonne. Wenn kein Balkon oder Garten vorhanden ist, kann man Basilikum am Strauch auch bei Raumtemperatur einige Zeit aufbewahren.

ZWIEBELN

Zwiebeln nehmen im Kühlschrank sehr schnell Feuchtigkeit auf und fangen dementsprechend schnell an zu schimmeln. Hier gilt das gleiche wie für Knoblauch und Kartoffeln. Zwiebeln sollten eher an einem trockenen und dunklem Ort aufbewahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.