Käseknödel als Suppeneinlage

KK1Zutaten:

  • 300 g Weißbrot, altbacken, klein geschnitten
  • 250 ml Milch, lauwarm
  • 300 g Käse
  • 1 Schalotten fein gehackt
  • 1 EL Butter
  • 3 Eier
  • 2 EL Schnittlauch in Röllchen
  • 80 g Butter
  • Salz
  • 70 g Parmesan, frisch gerieben

KK2Brot und Milch vermengen, den in kleine Würfel geschnittenen Käse unterheben. Zwiebel in Butter glasig schwitzen und mit Eiern, Schnittlauch und etwas Salz zur Brotmasse geben (wenn der Brotteig zu trocken ist noch etwas Milch dazugeben). Gut vermengen und kleine Knödel formen. In Salzwasser ca. 15 Minuten leicht kochen.

Tipp: Wer es noch herzhafter und würziger mag kann noch gebratene Speckwürfel unter die Brotmasse mischen…

Guten Appetit !!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.