Käsekuchen „Wave“

KäsekuchenFür den Knetteig:

  • 150 g Weizenmehl
  • ½ gestr. TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g Butter
  • 1 gestr. EL Weizenmehl

 Für die Füllung:

  • 750 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50 g Speisestärke
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiss
  • 200 g Schlagsahne

Für den Teig: Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Ei und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit dem Knethaken erst kurz auf niedrigster, Stufe danach auf höchster Stufe gut durchkneten. Anschließend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Gut 2/3 des Teiges auf dem Boden einer Springform (リ 28 cm, Boden gefettet) ausrollen. Unter den Rest des Teiges das Weizenmehl kneten danach zu einer Rolle formen. Die Rolle als Rand auf den Teigboden legen, und an die Form drücken, dass ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Ober-/Unterhitze 200 – 220 °C (vorgeheizt)

Heißluft 180 – 200 °C (nicht vorgeheizt)

Gas Stufe 3 – 4 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 10 Minuten.


Für die Füllung: Eiweiß und Schlagsahne steif schlagen. Quark mit Zucker, Zitronensaft, Speisestärke und Eigelb gut verrühren. Eiweiß und Sahne unter die Quarkmasse heben und gleichmäßig auf den vorgebackenen Boden streichen.

Ober-/Unterhitze etwa 170°C (vorgeheizt)

Heißluft etwa 150°C (nicht vorgeheizt)

Gas Stufe 2 – 3 (nicht vorgeheizt)

Backzeit etwa 60 Minuten

Den Kuchen nach der Backzeit (Backofen ausschalten) noch 20 Minuten bei geöffneter Ofentür stehen lassen.


Um den Käsekuchen farblich aufzupeppen:

Die Quarkmasse zu gleichen Teilen in eine Rührschüssel und Schüssel geben.

Den ersten Teil der Quarkmasse mit beliebiger Lebensmittelfarbe (z.B. die von der Firma Wilton) je nach Farbintensität eine Messerspitze Farbe der Quarkmasse zufügen und verrühren, bis die Masse komplett eingefärbt ist.

Das gleiche wird mit der Quarkmasse der zweiten Schüssel gemacht.

Jetzt die Masse in die Backform mit dem vorgebackenen Boden gegeben. Die zweite Farbe auf die Grundfarbe geben und mit einer Gabel ein Muster ziehen.

Danach wie gehabt den Kuchen 60 Minuten Backen.

Viel Spass beim Backen und Genießen.

 

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.