Nach Maß gedeckt!

Bild_1

Wir waren gerade bei der Neugestaltung unseres Esszimmers. Dabei hat mir meine Mutter einen schönen antiken Tisch, ein Familienerbstück, angeboten. Zwar ist er erschreckend groß, andererseits bietet er enorm viel Platz und lädt die Familie oder auch Freunde zum geselligen Miteinander ein. Er hat natürlich entsprechende Abnutzungserscheinungen, aber gerade das bildet ja auch seinen Charakter. Und nach einer gründlichen Renovierung durch einen befreundeten Schreiner erstrahlte unser neuer alter Tisch in frischem Glanz. Schwierig war es noch, passende Stühle zu finden, aber nun haben wir eine richtig gemütliche Familientafel.

Jetzt stand der Einweihung unseres Esszimmers ja nichts mehr im Weg. Also fast nichts. Denn für das i-Tüpfelchen fehlte noch die abgestimmte Tischwäsche. Sollten wir lieber Tischdecken nehmen oder besser Läufer, damit man auch was von unserem schönen Tisch sieht? Schließlich einigten wir uns auf Läufer und Tischsets im Alltag. Aber für Gäste und Feiern sollte es richtig edel ausschauen mit Tischdecken und passenden Stoffservietten. Da standen wir vor dem nächsten Problem: wie groß muss die Tischdecke sein?

Wir haben dann recherchiert und herausgefunden, dass die Tischdecke auf jeder Seite mindestens 20 cm über der Tischkante hängen sollte, besser wären ca. 25 – 30 cm, ganz nach Vorliebe. Das sollte man am besten selbst ausprobieren. Wunderbar, dann stand ja dem Tischdeckenkauf nichts mehr im Weg. Fast nichts. Denn unser schöner antiker Tisch fällt komplett aus der Norm. Leider hatten das unsere Vorfahren nicht mit eingerechnet, als sie ihn angeschafft hatten. Uns blieb nichts anderes übrig, als eine Sonderanfertigung anzuschaffen. Oh je.

Bei Erwin Müller kein Problem! Wir suchten uns aus der großen Auswahl an Tischdecken, die in Sondergrößen erhältlich sind, ein Modell aus und ließen uns ein unverbindliches Angebot erstellen. Da uns das zusagte, haben wir die maßgefertigte Tischdecke bestellt. Jetzt können auch die ersten Gäste kommen, denn mit der Tischdecke, den passenden Servietten, elegantem Kerzenleuchter und entsprechender Deko macht unser Esszimmer richtig was her.

Viele Tischdecken werden ja auch als Meterware angeboten. Das hat mich auf eine gute Idee gebracht – da mir meine Mutter ja den Tisch mit dieser ungewöhnlichen Größe eingebrockt hat, kann sie mir beim nächsten Mal bestimmt eine passende Tischdecke nähen! ;-)

Wenn ihr nicht genau wisst, wie ihr es anstellen sollt mit dem Ausmessen, hat Erwin Müller ein Produktvideo für euch.

Schaut doch unter folgenden Link:

http://goo.gl/52WsV9

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.