Orecchiette mit cremiger Sahnesoße und Garnelen

Pasta und Meeresfrüchte sind eine perfekte Kombination – das beweist auch unser Rezept für Orecchiette mit cremiger Sahnesoße und Garnelen. Sollten Sie unbedingt probieren! Das Gericht schmeckt nach am Meer!

Zutaten:

400 g Orecchiette

3 Schalotten

3 Knoblauchzehen

2 EL Öl

250 g Garnelen

200 ml Schlagsahne

etwas Zitronensaft

Meersalz, Pfeffer

frischer Thymian, zum Garnieren

Zubereitung:

Orecchiette nach Packungsanleitung in einem Topf al dente kochen. In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch fein hacken und mit Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Garnelen hinzugeben und 10 – 15 Minuten mitbraten. Mit Sahne aufgießen und kurz aufkochen lassen – dann mit einem Schuss Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Gekochte Pasta abgießen, abtropfen lassen und unter die Soße heben. Mit frischem Thymian bestreuen – fertig.

Tipp: Wenn Sie es gern scharf mögen können Sie die Soße mit Chiliflocken würzen – das passt perfekt zu Garnelen und der frischen Note der Zitrone.