Stockbrot

kw22_2014_krueger_leben_stockbrot_slider

Zutaten:

  • 750g Mehl
  • 1,5 Tassen warme Milch
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1,5 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Salz
  •  2 TL Honig

Die Zutaten werden zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeitet. Dabei wird die Hefe mit der Hand in den Teig gebröselt und gut untergemischt. Anschließend den Teig mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bevor er erneut durchgeknetet wird.

Für das Verfeinern eignen sich klassische Kräuter und Gewürze von Basilikum über Schnittlauch bis hin zu Bärlauch und Kräutermischungen, herzhafte Beläge wie Schinken, Käse oder Knoblauchstückchen.

Danach sollte der Teig erneut eine halbe Stunde gehen gelassen werden, wonach er fertig für das Garen über dem Grill oder dem offenen Feuer ist. Hierfür wird der Teig in kleine Portionen unterteilt und in Streifen um einen dickeren Stock gewickelt. Nach ca. 15 bis 20 Minuten unter regelmäßigem Drehen am Feuer ist das Stockbrot gegart.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>