Zucchinicrumble

Zucchini
Bisher war mir Crumble immer nur als ein Dessert bekannt. Mit Äpfel oder Beeren, oben drauf dann noch knusprige Streusel und das ganze dann leicht warm, eventuell mit einer Kugel Eis, genießen. Hmmmmmm lecker…  Dann bin ich auf ein herzhaftes Rezept gestoßen, hab es für mich passend abgewandelt und hatte ein leckeres und leichtes Gericht fürs Abendessen. Probiert es aus…

Zutaten für 4 Personen: 

  • 600 g Zucchini 
  • 400 g Hähnchenbrust 
  • etwas Olivenöl 
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin zum Würzen
  • 150 g Parmesan 
  • 1-2 EL Semmelbrösel 

Backofen vorheizen auf 200°.  Zucchini putzen, waschen, klein würfeln. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, würfeln. Fleisch in heißem Olivenöl ca. 5 Minuten braten. ­Zucchini ca. 3 Minuten mitbraten.  Alles mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

In vier kleine oder eine große geölte ofenfeste Form verteilen. Parmesan reiben und mit den Semmelbösel vermischen, daraufstreuen. Im heißen Ofen 10–15 Minuten backen.

Guten Appetit :)

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.