Zwetschgenmarmelade

MarmeZutaten: 

  • 1 kg Zwetschgen
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 200 ml Amaretto
  • 10 ml Zitronensaft

Zwetschgen waschen, entkernen, und langsam mit dem Gelierzucker einkochen. Mit dem Zauberstab pürieren, Zitronensaft und Amaretto hinzugeben. Einmal aufkochen lassen, noch heiß in Gläser einfüllen und verschließen.

Geschmacklich ein Traum. Wenn man möchte kann man gerne noch etwas Zimt dazu geben, die Marmelade erinnert dann schon jetzt an die Weihnachtszeit :)



Gut zu wissen:

Keimfreie Gläser

Schraubdeckelgläser im Backofen bei mindestens 120°C mindestens 10 Minuten sterilisieren. Die Deckel währenddessen im Wasserbad auskochen. 

Gelierprobe

Kurz vor Ablauf der Kochzeit den Kochlöffel aus dem Topf nehmen und die heiße Masse abtropfen lassen. Wird der letzte Tropfen fest? Dann wird auch die Marmelade fest. Sonst ein bis zwei Minuten weiterkochen lassen. 

Aufbewahrung

Einmachgläser möglichst trocken, kühl und dunkel lagern. Ein eigenes Etikett mit Schönschrift macht die Marmelade zu einem Hingucker. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.